Donatello: Marmor oder Granit?

donatello copertina

Vor einiger Zeit haben wir über Marmor gesprochen, der eigentlich kein Marmor ist bzw. über Granit, der in Wirklichkeit kein Granit ist.
Zu dieser Kategorie gehört Donatello, ein Material, das man nicht leicht identifizieren und qualifizieren kann, da es nicht den üblichen Handelskategorien entspricht.
Einerseits hat dieses Material die für Granit typische Festigkeit und zeigt beim Schneiden eine extreme Härte, andrerseits sehen wir die für Marmor typische Transparenz.

Eigenschaften und Herkunft des Donatello

Ein Geologe würde wahrscheinlich behaupten, Donatello sei ein brekzienartiger Dolomit, vor allem da man die typischen ‘Kristalzwillinge‘ eines Dolomits unterm Mikroskop beobachten kann.
Donatello stammt aus einem riesigen Materialbergwerk, sprich aus Brasilien.
Man könnte sich eine Klippe vorstellen, die ganz plötzlich in kleine und große Felsteile zerbricht, die sich im Lauf von Millionen Jahren wieder zusammenfügen und dabei enormen physikalischen und chemischen Umwandlungen unterliegen, bis sie ihr gegenwärtiges Aussehen erlangen.

Donatello

Donatello weist einen wolkigen Hintergrund in verschiedenen Grautönen auf, die von Perlgrau bis London Smoke Grau reichen.
Adern durchziehen das Material und erinnern an Dampfspiralen oder Rauchwolken, die dem Kessel eines Magiers entweichen.
Eine helle Punktierung, die deutlicher zu sehen ist, wenn die vorhandenen Quarzknollen zentimetergroß sind, vollendet das Gesamtbild.
Die ganze Bewegung scheint jedoch wie von Zauberhand eingefroren, eine Momentaufnahme, die vor Millionen Jahren die außergewöhnliche Schönheit und extreme Eleganz festgehalten hat.

Wie kann man die Erhabenheit des Donatello hervorheben?

Schönheit und Eleganz werden durch die Oberflächenbearbeitung hervorgehoben.
Geschliffene und vor allem satinierte Oberflächen, eignen sich bestens, um die Bewegung in der Textur zu verstärken und sie dreidimensional erscheinen zu lassen.
Eine polierte Oberfläche verdient ebenfalls Beachtung: dank dieser Bearbeitung glänzt die Oberfläche des Donatello, die Politur sorgt dafür, dass seine Transparenz dominiert und Muster und Farbnuancen hervorgehoben werden.
Da der Donatello Marmor ähnelt, ist die polierte Oberfläche trotz Materialhärte säureanfällig.

Dennoch eignet sich Donatello als Bodenbelag sowie für Verkleidungen, als Tischplatte und für Küchen und Bäder.

  donatello camino  donatello salotto  donatello cucina

Von diesem Material können wir große Plattenmaße in großen Mengen liefern.

Siehe Donatello im Materialkatalog.